Allgemeine Geschäftsbedingungen


Jeder Besucher der Seite muss sich mit den nachstehenden Erklärungen einverstanden erklären. Bei Nutzung der Seite und Bestellungen gelten die weiteren Bedingungen.

  1. 1. Allgemeines/Geltung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Lieferungen und Leistungen von IVISAVIS LIMITED zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von IVISAVIS LIMITED. Eine Zustimmung unsererseits per eMail ist ausreichend.
  2. 2. Angebot Alle Angebote von IVISAVIS LIMITED auf der Internetseite von www.ivisavis.de und www.assandri.de (und verknüpften Domains) sind so genau wie möglich verfasst worden. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Wir weisen gegebenenfalls darauf hin, dass etwas geändert wurde. Der Vertrag kommt durch die Terminvergabe oder Auftragsbestätigung von IVISAVIS LIMITED und Bestätigung des Auftrags durch IVISAVIS LIMITED per E-Mail oder in mündlicher Form zustande.
  3. 3. Preise und Zahlungsbedingungen Es gelten die auf den Internetseiten von IVISAVIS LIMITED dargestellten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle genannten Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertssteuer. Shootings müssen mit 50 € angezahlt werden. Wird ein Shooting verschoben, so hat dies 3 Werktage vor dem Termin zu geschehen, um die Anzahlung zu erhalten. Wird ein Shooting abgesagt oder weniger als 24 Stunden vor dem Termin verschoben, verfällt die Anzahlung. Verpackungs- und Versandkosten werden zuzüglich berechnet. IVISAVIS LIMITED nimmt Zahlungen per Überweisung und in bar entgegen - keine Kartenzahlung möglich. Eine Verrechnung gegenseitiger Ansprüche ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von IVISAVIS LIMITED möglich.
  4. 4. Lieferung, Lieferzeiten und Versandkosten Alle Waren sind Einzelanfertigungen und werden nach Geldeingang produziert und versendet. Die fertige Ware kann auch persönlich abgegeben werden. IVISAVIS LIMITED informiert über den voraussichtlichen Fertigstellungstermin. Dieser gilt jedoch nur dann als verbindlich, wenn ein Termin gemeinsam als Fixtermin festgelegt wurde. Da IVISAVIS LIMITED erst nach Zahlungseingang produziert und liefert, kann es zu Verzögerungen durch den Bankverkehr kommen - diese Verzögerungen sind von IVISAVIS LIMITED unverschuldet und können IVISAVIS LIMITED nicht angelastet werden.
  5. 5. Belehrung über das Umtausch- und Rückgaberecht Das Rückgaberecht besteht nach § 312d IV BGB nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt worden sind (z.B. Maßkonfektion, Sonderanfertigungen oder personalisierte Drucke - in unserem Fall Fotografien). Einzig vertraglich festgelegte Normen bei der Fotografie können als Mangel geltend gemacht werden. Sollte das Ergebnis zu stark von der Vorgabe abweichen, können Forderungen geltend gemacht werden. Bei unklaren oder nicht schriftlich fixierten Vorgaben liegt die Beweisschuld beim Kunden. Folgende Mängelbegründungen können nicht geltend gemacht werden: Geschmacksfragen, Sympathiefragen sowie Fehl- und/oder Nichtinformation seitens des Kunden gegenüber IVISAVIS LIMITED. IVISAVIS LIMITED behält sich einen Ausgleichsforderung der Arbeitskraft und Arbeitszeit unabhängig von dem Ergebnis der Arbeit vor. Die Rücksendung der Ware hat in der Originalverpackung zu erfolgen. Sollte dies nicht möglich sein, so muss der Kunde für eine Verpackung sorgen, welche eine Beschädigung der Ware ausschließt. Für Schäden an der Ware, die auf eine unzureichende Verpackung zurückzuführen ist, haftet der Kunde. Offensichtliche Mängel (insbesondere Beschädigungen, Falschlieferungen oder Mengenabweichungen), Transportschäden oder sonstige Mängel müssen IVISAVIS LIMITED unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware schriftlich mitgeteilt werden. Die Mitteilung per eMail ist ausreichend.
  6. 6. Künstlerischer Aspekt Die Arbeit von IVISAVIS LIMITED beruht auf einer künstlerischen Tätigkeit. Aus diesem Grund präsentiert IVISAVIS LIMITED repräsentative Arbeitsproben, die für den Kunden frei zugänglich sind. Der Kunde erklärt, dass ihm das Referenzmaterial zum Zeitpunkt der Buchung bekannt war. Es ergibt sich kein Anspruch auf Schadensersatz oder Preisminderung, wenn die angefertigten Bilder nicht dem Geschmack des Kunden entsprechen. Ebenfalls ausgeschlossen sind Forderungen, die auf der Persönlichkeit der Fotografen basieren. Außerdem übernimmt IVISAVIS LIMITED keine Verantwortung für Fehlinformationen, unklare oder nicht erteilte Anweisungen, sowie Ergebnisse, die aus einer freigegebenen Hand resultieren.
  7. 6.1 Quallitätssicherung Im Zusammenhang mit der künstlerischen Tätigkeit und der Qualitätssicherung der Arbeit werden ausschließlich retuschierte Bilder an den Kunden weitergegeben. Die Retusche der Bilder zieht Kosten nach sich, die teilweise durch den Preis des Shootings gedeckt sind (in der Regel 5 retuschierte Aufnahmen). Weitere retuschierte Bilder müssen laut Auszeichnung in der Preisliste bezahlt werden. Es werden keine unretuschierten Bilder ausgehändigt.
  8. 7. Gefahrenübergang Die Lieferung der Ware erfolgt auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über. Dies gilt auch, wenn IVISAVIS LIMITED die Transportkosten übernommen hat. Beanstandungen wegen Transportschäden (z.B. beschädigte Verpackung beim Empfang der Ware) hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen innerhalb der dafür vorgesehenen Fristen geltend zu machen.
  9. 8. Gewährleistung IVISAVIS LIMITED gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat. Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Rechnungsstellung. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den betriebsgewöhnlichen Verschleiß bzw. die normale Abnutzung. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz, z.B. wegen Nichterfüllung, Verschulden bei Vertragsschluss, Verletzung vertraglicher Nebenverpflichtungen, Mangelfolgeschäden, Schäden aus unerlaubter Handlung und sonstigen Rechtsgründen sind ausgeschlossen. Ausnehmend davon haftet IVISAVIS LIMITED beim Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz sind davon nicht betroffen. Sollten Mängel auftreten, die IVISAVIS LIMITED zu vertreten hat, und ist im Falle des Umtausches der Ware auch die Ersatzlieferung mangelhaft, so steht dem Käufer das Recht auf Wandlung oder Minderung zu. IVISAVIS LIMITED lagert und archiviert Daten (Fotos) von Kunden über die Lebensdauer des Datenmediums. Datenverlust durch defekte Datenträger oder Computerschäden stellen kein Grundlage für einen Schadensersatz dar. IVISAVIS LIMITED übernimmt eine Haftung weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von www.assandri.de. (und verknüpften Domains) noch für technische oder elektronische Fehler des Online-Angebots.
  10. 9. Eigentumsvorbehalt Alle Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von IVISAVIS LIMITED.
  11. 10. Datenspeicherung/Datenschutz Gemäß §28 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Sämtliche vom Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Ausschließlich im Rahmen der Bestellabwicklung (Zahlung, Versand) werden die notwendigen Daten auch gegenüber Dritten verwendet.
  12. 11. Gerichtsstand Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Liefergeschäft ist, soweit vereinbar, der Gerichtsstand von IVISAVIS LIMITED. Der Sitz von IVISAVIS LIMITED wird als Gerichtsstand vereinbart für den Fall, dass der Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder der Vertragspartner seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz des Vertragspartners zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Vertragspartner vereinbaren hinsichtlich sämtlicher Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis die Anwendung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  13. 12. Zusatzbestimmung Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Nichtige oder unwirksame Bedingungen werden durch die gesetzlichen Bestimmungen ersetzt. Stand: 01/2016
TOP